KONZERT DER FILMMUSIK

zu Ehren des Werkes von

Hans Zimmer

durchgeführt von Radio-Sinfonieorchester Warschau unter der Leitung von Maestro Maciej Sztor
Moderator des Konzertabends – Peter Illmann

Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:00 und 19:30 Uhr
Berlin – Tempodrom

Das Tribute-Konzert mit den berührenden Original-Melodien von „Gladiator”, „Batman”, „Inception”, „Interstellar”, „Fluch der Karibik”… und vielen anderen!

Nach den erfolgreichen Konzerten in München und Hamburg spielt das renommierte Radio-Sinfonieorchester Warschau am 29. Oktober 2017 im Tempodrom, Berlin ihr Konzert der Filmmusik zu Ehren des Werkes von Hans Zimmer. Unter der Leitung von Maestro Maciej Sztor und in Begleitung des Chors der Technischen Universität Warschau wird das Orchester die berühmte Filmmusik aus Blockbustern wie „Gladiator”, „Inception”, „Interstellar”, „Batman”, „Pearl Harbor” und „Fluch der Karibik” in bekannter Perfektion nach Berlin bringen. Durch das Konzert führt TV-Moderator Peter Illmann.

Insgesamt werden über 130 Künstler live auf der Bühne sein und das ergänzte und ausgebaute Programm aufführen. Begleitet wird das Konzert durch legendäre Filmausschnitte auf der großen Leinwand.

Alle Fans der Filmmusik-Konzertreihe dürfen sich also auf ein spektakuläres Programm freuen!

Hans Zimmer ist der bekannteste zeitgenössische deutsche Filmkomponist. Er schuf Soundtracks zu über 100 Filmen und wurde mit einem Oscar, zwei Golden Globes, drei Grammys, einem American Music Award sowie dem begehrten Tony Award ausgezeichnet. Im Dezember 2010 erhielt er seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Bekannt wurde er durch seine epischen Soundtracks für „Sherlock Holmes”, „König der Löwen” und „The Rock“, die beim Konzert der Filmmusik natürlich nicht fehlen dürfen.

Die Werke werden vom Radio-Sinfonieorchester Warschau und dem Akademischen Chor der Technischen Universität Warschau unter der Leitung von Maciej Sztor aufgeführt. Die bekannte Sopranistin Anna Lasota wird das Orchester mit ihren fulminanten Solopartien unterstützen. Eine Lichtillumination, Filmausschnitte und die berühmtesten Standfotos verleihen dem Konzert einen beeindruckenden Rahmen.

Die Eintrittskarten zum Preis von 49,00 € bis 99,00 € sind über Ticketmaster (www.ticketmaster.de) und Eventim (www.eventim.de) erhältlich.

INFORMATIONEN ÜBER DAS KONZERT:

Datum: 29. Oktober 2017 (Sonntag)
Ort: Berlin – Tempodrom
Uhrzeit: 16:00 und 19:30 Uhr
Tickets: € 49,00 – € 59,00 – € 69,00 – € 79,00 – € 89,00 – € 99,00

 trinity-layout-5sub_23

 

NÜTZLICHE INFORMATIONEN:

  1. Eintritt eine Stunde vor Konzertbeginn
  2. Das Konzert dauert einschließlich Moderation rund 80 Minuten. Während des Konzerts ist keine Pause vorgesehen.
  3. Garderobe – € 2
  4. Bitte nehmen Sie keine Getränke und Speisen mit in den Konzertsaal.
  5. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Bitte informierens Sie sich vor Reisenantritt, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet.

INTERPRETEN:

Radio-Sinfonieorchester Warschau
Akademischer Chor der Technischen Universität Warschau
Maciej Sztor – Dirigent
Anna Lasota – Solistin
Peter Illmann – Moderation

 

KONZERTPROGRAMM:

Hans Zimmer – Gladiator

Hans Zimmer – Inception
Hans Zimmer – Batman
Hans Zimmer – Man of Steel
Hans Zimmer – Interstellar

Hans Zimmer – Last Samurai
Hans Zimmer – The Da Vinci Code – Sakrileg

Hans Zimmer – Sherlock Holmes
Hans Zimmer – Madagascar
Hans Zimmer – König der Löwen

Hans Zimmer – Der schmale Grat
Hans Zimmer – The Rock
Hans Zimmer – Crimson Tide – In tiefster Gefahr
Hans Zimmer – Pearl Harbor

Hans Zimmer – Fluch der Karibik